Architekten- und Planertag

Referenten

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge von international renommierten Architekten und Planern. 

Zukunftweisende Bauten und aktuelle Fragen an der Schnittstelle von Architektur und Wasser stehen immer wieder im Fokus der Vorträge.

 

 

 

 

Massimiliano Fuksas
Studio Fuksas, IT-Rom

Studium an der La Sapienza Uni in Rom | Seit den 80ern ein der Hauptakteur der zeitgenössischen Architektur | Gastprofessor an Universitäten in Europa und den USA | Leiter der VII. Architekturbiennale und Autor von Architektur- und Designkolumnen | Studio Fuksas hat in 50 Jahren weltweit über 600 Projekte realisiert; Innenräume, Bürogebäude, Museen und Flughäfen genauso wie Städtebauvorhaben, darunter Terminal 3 des Shenzhen Bao’an International Airport, die Neue Messe in Mailand und die Konzert- und Ausstellungshalle in Tiflis.

www.fuksas.com

 

 

Ángela García de Paredes
Paredes Pedrosa Architectos, ES-Madrid

Studium an der ETSAM in Madrid, heute dort Professorin | Sie ist als Dozentin, Jurorin und Kuratorin international tätig | 1990 Gründung von Paredes Pedrosa Architectos zusammen mit Ignacio Pedrosa | Schwerpunkte des Büros sind Städtebau, öffentliche Gebäude und kulturelle Einrichtungen, teils unter Einbeziehung archäologischer Funde oder historischer Bauwerke, beispielsweise bei der Bücherei von Ceuta | Ihre Projekte werden weltweit ausgezeichnet für die enge Verbindung von Kunst und Architektur und gesellschaftlichen Aspekten.

www.paredespedrosa.com

 

 

 

 

Kasper Heiberg Frandsen
schmidt hammer lassen architects, DK-Aarhus

Studium an der Royal Danish Academy of Fine Arts, DK-Kopenhagen | Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros | seit 2000 bei schmidt hammer lassen architects, seit 2006 Assoziierter Partner, seit 2018 Partner | Mitautor des strategischen Kreativmanagementprozesses von shl | Das international tätige Büro ist vielfach preisgekrönt und hat bereits zahlreiche Projekte wie die größte öffentliche Bibliothek Skandinaviens, Dokk1, DK-Aarhus oder den Internationalen Strafgerichtshof, NL-Den Haag realisiert | seit 2018 sind sie Teil des globalen Architektur- und Designbüros Perkins + Will

www.shl.dk

 

 

Martin Josst
Delugan Meissl, AT-Wien

Martin Josst – Studium an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel | Mitarbeit bei Morphosis, US-Los Angeles | 2001-2004 Projektleiter, seit 2004 Partner bei Delugan Meissl Associated Architects | 2006-2007 Lehrauftrag an der Uni Stuttgart und 2010-2011 an der Universität für Angewandte Kunst in Wien | Mit dem anlässlich der 1. Architekturbiennale Chinas realisierten Apartment in der Phoenix City in Peking fand das Büro Delugan Meissl Associated Architects auch international Beachtung | 2015 wurden Elke Delugan-Meissl und Roman Delugan mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet.

www.dmaa.at

 

 

Claus Thieman
Robertneun™, DE-Berlin

Studium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und der ETSA Madrid | 1993-1999 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung | 2000-2015 Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros wie Anderhalten Architekten, DE-Berlin, Staab Architekten, DE-Berlin und Nieto Sobejano Arquitectos, DE-Madrid/DE-Berlin | seit 2015 bei Robertneun™, seit 2017 Geschäftsführer | Das Büro versteht sich als Vertreter einer „Gebrauchsarchitektur“ im besten Sinne und entwirft im Bestreben, das Besondere in der Normalität zu finden.

www.robertneun.de

 

TOP